Ferien auf der Ile de Ré: Praktische Infos

Die l'Ile de Ré - eine kurze Vorstellung:

Einen Namen muss sich die Ile de Ré nicht mehr machen...
Sandstrände, Salzgärten, Wälder, die Ile de Ré bietet verschiedenartige Landschaften, die sich nach Laune der Gezeiten verändern. Lassen Sie Ihr Auto für Ihre Ferien auf der Ile de Ré stehen und nutzen Sie das weitläufig ausgebaute Fahrradstreckennetz, um die Insel zu erleben und zu entdecken. Seien Sie von Wassersport oder Golf begeistert oder bevorzugen Sie, sich in der Sonne zu räkeln und vom Strand zu profitieren. Die Ile de Ré erlaubt auch den Geschichts- und Kulturbegeisterten, ein reiches Erbe an verschiedenen Bevölkerungsgruppen zu entdecken, welche auf der Insel über die letzten Jahrhunderte ansässig waren. Die Häuser der Reeder, welche man an den Kreuzungen der kleinen Gässchen Saint Martin de Rés oder La Flotte en Rés entdecken kann, bezeugen eine Vergangenheit, in welcher der Seehandel für die Wirtschaft der Ile de Ré einen wichtigen Platz einnahm.

Wie komme ich dahin?

Mit Auto: La Rochelle ist die der Ile de Ré nächstliegende Stadt (ungefähr 10 Minuten Fahrt). La Rochelle befindet sich in der Mitte der Atlantikküste, auf halben Weg zwischen Nantes und Bordeaux. Seit 1988 ist die Ile de Ré durch eine 3 Kilometer lange Mautbrücke mit dem Festland und La Rochelle verbunden. Die Brücke ist an 7 Tagen die Woche rund um die Uhr geöffnet. Eine Ökosteuer wurde seit dem 01.01.2012 eingerichtet. Ihre Kosten betragen 8 €.

Mit Zug: La Rochelle verfügt über einen TGV-Bahnhof (Hochgeschwindigkeitszugbahnhof). 3 Stunden trennen Paris und La Rochelle. Die Fahrzeiten können auf der Seite der SNCF abgerufen werden: www.voyages-sncf.fr

Mit Flugzeug: La Rochelle verfügt ebenfalls über einen Flughafen (www.larochelle.aeroport.fr), welcher von vielen Fluggesellschaften angeflogen wird, vor allem aus Frankreich und England mit Easy Jet (www.easyjet.com) und Ryan Air (www.ryanair.com).

Mit Bus & Taxi: Nach Ihrer Ankunft am Bahnhof oder Flughafen besteht die Möglichkeit, einen Wagen zu mieten oder einen Bus bzw. Taxi zu nehmen (Tel: +33.(0)5.46.07.69.48). Die Busse fahren die Gesamtheit der Dörfer der Ile de Ré an. Die Fahrtzeiten sind unter folgenden Links einsehbar:


Wann kann ich kommen?

Viel besucht von April bis Oktober schläft die Ile de Ré in der Winterphase ein wenig ein. In der Zeit sind einsame Strandspaziergänge günstig, eine andere Art, seine Ferien auf der Ile der Ré zu verbringen! Dank des ozeanischen Klimas bleibt die Temperatur das gesamte Jahr über angenehm.


Die Nachteile

Im Sommer nimmt die Ile de Ré sehr viele Feriengäste auf. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, Ihre Reservierung frühzeitig vorzunehmen, um sicherzugehen, dass Sie eine Unterkunft finden. Im Gegensatz zu anderen Reisezielen ist eine Last-Minute-Ferienorganisation auf der Ile de Ré sehr schwierig!